• Seit 1993
  • Kauf auf Rechnung
  • DHL versicherter Paketversand
  • nur 4,50 € Versand
  • versandkostenfrei ab 40€ in DE + AT

Mate Tee

Starten Sie durch den Tag mit unserem Mate-Tee

Der immergrüne Matestrauch wird in den Urwäldern Südamerikas bis zu 15m hoch. Für den Anbau lässt man ihn aber nur ca. 5m in die Höhe wachsen. Die Blätter werden in einem Ofen getrocknet und anschließend zerkleinert. Bei gerösteter Mate lässt man die Blätter fermentieren und röstet sie anschließend. Die Farbe des Mate Tees ist dunkel und schmeckt etwas rauchig und würzig, Mate Tee enthält Koffein, allerdings weniger als schwarzer oder grüner Tee.

Mate enthält viele Vitamine

Geniesen Sie den Mate Tee doch einmal wie die Südamerikaner: Füllen Sie einen oder zwei Löffel Mate Tee in eine Calebasse, füllen diese mit heißem Wasser auf und schlürfen dann den Mate Tee genussvoll mit der Bombilla aus der Calebasse. Je nach Durst einfach die Calebasse wieder mit heissem Wasser auffüllen.

Tipp: Im Sommer ist der kalte Matesud ein ideales Erfrischungsgetränk und kann mit Minze verfeinert werden.

Sie wollen sich eine eigene Mate -Szenegetränk -Variation zubereiten?

Geben Sie 4 Löffel Mate Tee z.B. in einen Teebeutel und lassen Sie diesen in einem Liter kochendem Wasser für ca. 5-7 Minuten ziehen. Anschließend lassen Sie den Mate Tee abkühlen. Versetzen Sie den abgekühlten Mate-Tee mit Kohlensäure in einem Wassersprudler. Geben Sie ca. den Saft einer halben Zitrone hinzu und süßen Sie den Tee nach Wunsch mit braunem Rohrzucker ( wir empfehlen 4-5 Teelöffel).

Ausführliche Informationen zu Mate Tee
Starten Sie durch den Tag mit unserem Mate-Tee Der immergrüne Matestrauch wird in den Urwäldern Südamerikas bis zu 15m hoch. Für den Anbau lässt man ihn aber nur ca. 5m in die Höhe wachsen. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Starten Sie durch den Tag mit unserem Mate-Tee

Der immergrüne Matestrauch wird in den Urwäldern Südamerikas bis zu 15m hoch. Für den Anbau lässt man ihn aber nur ca. 5m in die Höhe wachsen. Die Blätter werden in einem Ofen getrocknet und anschließend zerkleinert. Bei gerösteter Mate lässt man die Blätter fermentieren und röstet sie anschließend. Die Farbe des Mate Tees ist dunkel und schmeckt etwas rauchig und würzig, Mate Tee enthält Koffein, allerdings weniger als schwarzer oder grüner Tee.

Mate enthält viele Vitamine

Geniesen Sie den Mate Tee doch einmal wie die Südamerikaner: Füllen Sie einen oder zwei Löffel Mate Tee in eine Calebasse, füllen diese mit heißem Wasser auf und schlürfen dann den Mate Tee genussvoll mit der Bombilla aus der Calebasse. Je nach Durst einfach die Calebasse wieder mit heissem Wasser auffüllen.

Tipp: Im Sommer ist der kalte Matesud ein ideales Erfrischungsgetränk und kann mit Minze verfeinert werden.

Sie wollen sich eine eigene Mate -Szenegetränk -Variation zubereiten?

Geben Sie 4 Löffel Mate Tee z.B. in einen Teebeutel und lassen Sie diesen in einem Liter kochendem Wasser für ca. 5-7 Minuten ziehen. Anschließend lassen Sie den Mate Tee abkühlen. Versetzen Sie den abgekühlten Mate-Tee mit Kohlensäure in einem Wassersprudler. Geben Sie ca. den Saft einer halben Zitrone hinzu und süßen Sie den Tee nach Wunsch mit braunem Rohrzucker ( wir empfehlen 4-5 Teelöffel).

Filter schließen
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mate Granate natürlich - Mate Tee
3,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
4x50g Mate Tee Starterset mit Bombilla und Kalebasse
21,00 €

Der gewünschte Artikel ist aktuell nicht verfügbar.

für 400g (5,25 € / 100g)
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Bombilla - Trinkhalm für Mate Tee mit rundem Sieb
5,65 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Perle des Amazonas natürlich - Mate Tee
4,40 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Energieoase natürlich - Mate Tee
5,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Mate Tee grün (nach Bio-Standards produziert und verarbeitet)
5,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Power Mate Tee Orange
3,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Mate Tee geröstet, geschnitten
3,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
8x50g Mate Tee Probierpaket - Tee kaufen leicht gemacht
15,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 400g (3,98 € / 100g)
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Brasilien Mate Tee Sweet Orange mit natürlichem Aroma
3,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Bombilla - Trinkhalm für Mate Tee mit flachem Sieb
4,95 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Calebasse - Kalebasse Trinkgefäß für Mate Tee
11,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Mate Tee Lemon - Kräutertee mit natürlichem Aroma
3,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Mate Tee Natur - Kräutertee aus Südamerika
3,50 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Calebasse, hellbraun - Mate-Trinkgefäß
11,50 €

Der gewünschte Artikel ist aktuell nicht verfügbar.


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Calebasse, schwarzbraun - Mate-Trinkgefäß
11,50 €

Der gewünschte Artikel ist aktuell nicht verfügbar.


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Calebasse, Brandmalerei - Mate-Trinkgefäß
11,50 €

Der gewünschte Artikel ist aktuell nicht verfügbar.


inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt
Mate Mexicano mit Mango Note - Kräuterteemischung aromatisiert
3,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

für 100g
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zum Produkt

Hervorstechend: Der Mate Tee mate-tee_web

Der Mate Tee sticht im buchstäblichen Sinne hervor: Gewonnen aus Blättern der Stechpalme begeistert dieser Kräutertee mit der belebenden Kraft eines Kaffees und den gesunden Nährstoffen eines Tees.

Der Name Mate Tee hat eigentlich kaum etwas mit dem Inhaltsstoff dieses südamerikanischen Tees zu tun. Und eigentlich kann man noch nicht mal wirklich von einem Tee sprechen. Mate Tee ist im strengen Sinne vielmehr ein afrikanisches Aufgussgetränk, das nicht aus Teeblättern (so die Voraussetzung für die Bezeichnung als Tee), sondern aus den Blättern einer Stechpalmensorte gewonnen wird. Mate Tee gilt daher als eine Art Kräutertee. Und als solcher wiederum als ein Unikat. Denn als einzige Kräuterteesorte enthält der Matetee Koffein. Seine Namensgebung hat jedoch auch mit all diesen Eigenheiten nichts zu tun. Der Name „Mate Tee“ leitet sich vielmehr von dem traditionellen Teegefäß ab, in welchem das südamerikanische Traditionsgetränk zubereitet wird. Der Stechpalmen-Tee wird nämlich aus einem Calabaza, einem ausgehöhlten Flaschenkürbis, getrunken, der sich auf Spanisch „Mate“ nennt und damit dem Namen des Teeklassikers Pate steht.

Mate Tee als Superfood

Dass man den Mate Tee hierzulande nur selten in seine gewohnten Flaschenkürbisse füllt, sondern aus herkömmlichem Teegeschirr trinkt, tut seinen nährstoffreichen Besonderheiten jedoch keinerlei Abbruch. Im Gegenteil: Bei uns wird der Mate Tee als so genanntes Superfood immer beliebter. Unter solchen Kraft-Lieferanten versteht man Lebensmittel mit einer besonders hohen Nährstoff- und Vitamindichte. So ist bekannt, dass der Mate Tee 24 verschiedene Vitamine und Mineralien sowie 15 Aminosäuren aufweist. Zudem ist sein Gehalt an Antioxidantien sogar so hoch, dass er den des Grünen Tees noch übersteigt.

Anregend, aber nicht aufregend

Bekannt ist das „grüne Gold Südamerikas“ überdies vor allem für seine anregende Wirkung. Er besitzt die aus Tee, Kaffee und Kakao bekannten Stimulanzien, Koffein, Theophylin und Theobromin. Sein Koffeingehalt liegt dabei in der Intensität zwischen dem des Grüntees und des Kaffees. Anders als verschiedene Teesorten enthält der Mate Tee jedoch weniger Tannin und schmeckt dementsprechend weniger bitter. Gleichzeitig ist er, anders als Kaffee, nicht säurebildend, so dass er zwar anregend wirkt, dabei aber nicht für Nervosität oder Magenprobleme verantwortlich ist.

Grün? Geröstet? Oder angereichert?

Auch geschmacklich lässt sich der Mate Tee nicht pauschal einordnen. Seine Aromen hängen nicht nur vor der Bodenbeschaffenheit seines Anbaugebietes ab, sondern vor allem von der Art seiner Verarbeitung. Als so genannter „Grüner Mate Tee“ wurden die Blätter der Stechpalme für circa vier Wochen bei 60 Grad fermentiert. Geschmacklich wird dadurch eine Fruchtigkeit herausgekitzelt, die zwischen einer milden Süße bis hin zu einer frischen Säuerlichkeit variieren kann. Wird der Mate Tee jedoch durch ein spezielles Röstungsverfahren verarbeitet, sorgt der Rauch dafür, dass die Geschmacksnoten erdig und würzig werden und geschmacklich an dunkle Schokolade erinnern. Der unkomplizierte Mate Tee eignet sich aber auch als guter Geselle für beliebig beigemischte Aromen. So sind hierzulande vor allem solche Mate Tee Sorten beliebt, die mit Karamell, Kakao, Südfrüchten oder Kräutern angereichert sind.

Matetee: Unkompliziert und vielfältig

Und auch was die Zubereitung angeht zeigt sich Mate Tee unkompliziert im Umgang. Wer sich an die Ziehzeiten von fünf Minuten hält, bekommt das beste Ergebnis und kann sogar mehrere Aufgüsse hintereinander durchführen. Der Südamerikaner verzeiht aber auch versehentlich überschrittene Ziehzeiten, ohne sofort streng oder bitter zu werden. Wer es ohnehin lieber süß mag, mischt dem Tee etwas Zucker oder Honig bei. Auch Zitrone und Milch sind Beigaben, die der Matetee gern mag. Eigentlich lässt sich dem diesem fremdländischen Aufgussgetränk so ziemlich alles anstellen. Sogar eisgekühlt oder mit Kohlensäure angereichert kommt der Tee als angesagtes Trend-Getränk daher. Mate Tee macht eben alles mit. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie Ihren Südafrikaner am liebsten mögen. Viel Spaß beim Probieren und Variieren.

Hervorstechend: Der Mate Tee  Der Mate Tee sticht im buchstäblichen Sinne hervor: Gewonnen aus Blättern der Stechpalme begeistert dieser Kräutertee mit der belebenden Kraft eines Kaffees... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hervorstechend: Der Mate Tee mate-tee_web

Der Mate Tee sticht im buchstäblichen Sinne hervor: Gewonnen aus Blättern der Stechpalme begeistert dieser Kräutertee mit der belebenden Kraft eines Kaffees und den gesunden Nährstoffen eines Tees.

Der Name Mate Tee hat eigentlich kaum etwas mit dem Inhaltsstoff dieses südamerikanischen Tees zu tun. Und eigentlich kann man noch nicht mal wirklich von einem Tee sprechen. Mate Tee ist im strengen Sinne vielmehr ein afrikanisches Aufgussgetränk, das nicht aus Teeblättern (so die Voraussetzung für die Bezeichnung als Tee), sondern aus den Blättern einer Stechpalmensorte gewonnen wird. Mate Tee gilt daher als eine Art Kräutertee. Und als solcher wiederum als ein Unikat. Denn als einzige Kräuterteesorte enthält der Matetee Koffein. Seine Namensgebung hat jedoch auch mit all diesen Eigenheiten nichts zu tun. Der Name „Mate Tee“ leitet sich vielmehr von dem traditionellen Teegefäß ab, in welchem das südamerikanische Traditionsgetränk zubereitet wird. Der Stechpalmen-Tee wird nämlich aus einem Calabaza, einem ausgehöhlten Flaschenkürbis, getrunken, der sich auf Spanisch „Mate“ nennt und damit dem Namen des Teeklassikers Pate steht.

Mate Tee als Superfood

Dass man den Mate Tee hierzulande nur selten in seine gewohnten Flaschenkürbisse füllt, sondern aus herkömmlichem Teegeschirr trinkt, tut seinen nährstoffreichen Besonderheiten jedoch keinerlei Abbruch. Im Gegenteil: Bei uns wird der Mate Tee als so genanntes Superfood immer beliebter. Unter solchen Kraft-Lieferanten versteht man Lebensmittel mit einer besonders hohen Nährstoff- und Vitamindichte. So ist bekannt, dass der Mate Tee 24 verschiedene Vitamine und Mineralien sowie 15 Aminosäuren aufweist. Zudem ist sein Gehalt an Antioxidantien sogar so hoch, dass er den des Grünen Tees noch übersteigt.

Anregend, aber nicht aufregend

Bekannt ist das „grüne Gold Südamerikas“ überdies vor allem für seine anregende Wirkung. Er besitzt die aus Tee, Kaffee und Kakao bekannten Stimulanzien, Koffein, Theophylin und Theobromin. Sein Koffeingehalt liegt dabei in der Intensität zwischen dem des Grüntees und des Kaffees. Anders als verschiedene Teesorten enthält der Mate Tee jedoch weniger Tannin und schmeckt dementsprechend weniger bitter. Gleichzeitig ist er, anders als Kaffee, nicht säurebildend, so dass er zwar anregend wirkt, dabei aber nicht für Nervosität oder Magenprobleme verantwortlich ist.

Grün? Geröstet? Oder angereichert?

Auch geschmacklich lässt sich der Mate Tee nicht pauschal einordnen. Seine Aromen hängen nicht nur vor der Bodenbeschaffenheit seines Anbaugebietes ab, sondern vor allem von der Art seiner Verarbeitung. Als so genannter „Grüner Mate Tee“ wurden die Blätter der Stechpalme für circa vier Wochen bei 60 Grad fermentiert. Geschmacklich wird dadurch eine Fruchtigkeit herausgekitzelt, die zwischen einer milden Süße bis hin zu einer frischen Säuerlichkeit variieren kann. Wird der Mate Tee jedoch durch ein spezielles Röstungsverfahren verarbeitet, sorgt der Rauch dafür, dass die Geschmacksnoten erdig und würzig werden und geschmacklich an dunkle Schokolade erinnern. Der unkomplizierte Mate Tee eignet sich aber auch als guter Geselle für beliebig beigemischte Aromen. So sind hierzulande vor allem solche Mate Tee Sorten beliebt, die mit Karamell, Kakao, Südfrüchten oder Kräutern angereichert sind.

Matetee: Unkompliziert und vielfältig

Und auch was die Zubereitung angeht zeigt sich Mate Tee unkompliziert im Umgang. Wer sich an die Ziehzeiten von fünf Minuten hält, bekommt das beste Ergebnis und kann sogar mehrere Aufgüsse hintereinander durchführen. Der Südamerikaner verzeiht aber auch versehentlich überschrittene Ziehzeiten, ohne sofort streng oder bitter zu werden. Wer es ohnehin lieber süß mag, mischt dem Tee etwas Zucker oder Honig bei. Auch Zitrone und Milch sind Beigaben, die der Matetee gern mag. Eigentlich lässt sich dem diesem fremdländischen Aufgussgetränk so ziemlich alles anstellen. Sogar eisgekühlt oder mit Kohlensäure angereichert kommt der Tee als angesagtes Trend-Getränk daher. Mate Tee macht eben alles mit. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie Ihren Südafrikaner am liebsten mögen. Viel Spaß beim Probieren und Variieren.

Zuletzt angesehen