5 Produkte

TeeShop >> Pu-erh Tee

Pu-erh Tee

Die für die Pu-Erh Tee Produktion verwendeten Teebäume sind 5 -10 m hoch, wachsen halb wild in ca. 1.000 - 2.000 m Höhe. Seinen Namen verdankt der Tee der in Süd-Yunnan gelegenen Stadt gleichen Namens. Schon seit langer Zeit wird Tee der Umgebung hier in Pu-Erh weiterverarbeitet und gehandelt. Der verwendete Quingmao Baum ist eine Varietät der Camelia sinensis. Pu Erh wird als halbfermentierter Tee hergestellt, unterscheidet sich jedoch von Oolongtee durch seine Nachfermentation. Während der langsamen Nachfermentation wird das Blattgut mit speziellen Mikroorganismen und Pilzen beimpft. Diese wirken bei der langsamen Fermentation mit und bilden wie beim Käse, je nach Alter einen leichtenSchimmel. Viele Kenner empfinden Pu-Erh Tee mit leicht sichtbarem Schimmelbefall als den besten und medizinisch effektivsten.Nach alter Tradition der Sung-Dynastie wird auch heute noch Pu-Erh Tee in verschiedenen Formen gepresst. (Teeziegel, Teescheiben, Teenester, Tee in Bambusrohren u.s.w.) Der berühmte Tuocha galt entlang
der Seidenstrasse ebenso wie die Bing-Cha (Teescheibe) im Altertum als Zahlungsmittel.

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

Der Teaworld-Newsletter
Jetzt anmelden und von vielen Vorteilen profitieren
  • 10%-Welcome-Gutschein für Erstanmelder
  • Regelmäßige Infos zu neuen Produkten
  • Laufende exclusive Rabatte und Aktionen